4. Runde Landesliga Süd: Waldshut übernimmt Tabellenführung

Liebe Schachfreunde,

am Sonntag fand das Spitzenspiel der Landesliga Süd 2 in Schmitzingen statt. Waldshut mit 5:1 Mannschaftspunkten empfing den Tabellenführer mit 6:0 Mannschaftspunkten aus Donaueschingen. Es punkteten alle, Sigi, Konrad und Werner gewannen.

 

 

28SGEM Waldshut-Tiengen   (A)19886SC Donaueschingen1959new4.33
1 2 Schaufelberger,Heinz 2188 1 Ketterer,Christian 2166 ½ ½   0.53
2 3 Lossau,Siegfried 2077 2 Schlenker,Jörg 2193 1 0   0.34
3 5 Zichanowicz,Mark 2089 3 Müller,Armin 1976 ½ ½   0.66
4 6 Zimmermann,Peter 2016 4 Lindenhahn,Matthias 1930 ½ ½   0.62
5 8 Strittmatter,Norbert 1997 5 Tutschka,Roman 1966 ½ ½   0.54
6 9 Amann,Klaus 1882 6 Richter,Klaus 1840 ½ ½   0.56
7 10 Schönherr,Konrad 1855 7 Bayer,Herbert 1768 1 0   0.62
8 11 Hilpert,Werner 1803 8 Tränkler,Jürgen 1831 1 0   0.46
 

 

Meine Partie war eine sehenswerte Kurzpartie:

 

 Auch die 2. Mannschaft überzeugte gegen Brombach 4 mit 5:1!

 

 

28SGEM Waldshut-Tiengen   215156SC Brombach   4129651 5
1 15 Henninger,Michael 1697 36 Wehrle,Maximilian 1515 ½ ½   0.74
2 19 Müller,Gregor 1560 46 Helmboldt,Malo 1417 1 0   0.69
3 20 Feidel,Christian 1615 49 Wehrle,Valentin 1439 ½ ½   0.73
4 23 Lengweiler,Ernst 1597 50 Brückner,Xuan Paul 1185 1 0   0.93
5 24 König,Karsten 1310 51 Sheikhorslami,Mohana Sadat   1 0   1.00
6 28 Bürger,Tobias 1313 57 Bakimci,Cihan 925 1 0   0.91
 

 

Write comment (0 Comments)

1. Runde Landesliga Süd: Waldshut gewinnt in Horben 6:2

Liebe Schachfreunde,

zum Start in die Saison 2018/2019 musste die zweite Mannschaft wegen Spielermangels schon das erste Spiel absagen. Immerhin standen in der 1. Mannschaft 8 Spieler zur Verfügung. Sigi am ersten Brett, schaffte es, den Gegner etwas gedrängt dastehen zu lassen, dass der sich zu einem fragwürdigen Befreiungsschlag genötigt sah, der aber in einer Mattkombination gegen ihn endete. Ebenfalls gewannen Mark, Tim, Norbert und Konrad. Klaus und Ernst spielen remis.

 

 

 

33SC Horben   (N)17138SGEM Waldshut-Tiengen   (A)193226 2.16
1 2 Haker,Johann 2250 3 Lossau,Siegfried 2077 0 1   0.73
2 3 Ahner,Thomas 2109 5 Zichanowicz,Mark 2089 0 1   0.53
3 5 Schell,Felix 1938 6 Zimmermann,Peter 2016 1 0   0.39
4 18 Kandra,Florian 1562 7 Weidenbach,Tim 1950 0 1   0.09
5 21 Steinke,Christian 1556 8 Strittmatter,Norbert 1997 0 1   0.06
6 22 Murek,Philipp 1514 9 Amann,Klaus 1882 ½ ½   0.10
7 23 Foitzik,Benedikt 1431 10 Schönherr,Konrad 1849 0 1   0.07
8 31 Schell,Lukas 1347 23 Lengweiler,Ernst 1597 ½ ½   0.19

 

Write comment (0 Comments)

7. Runde Verbands- und Bereichsliga

Liebe Schachfreunde,

am vergangenen Sonntag gab es aus Waldshuter Sicht zwei empfindliche Niederlagen, die Erste unterlag überraschend 3:5 in Lahr. Die Zweite kämpfte sich gegen Denzlingen zu sechst noch 3 Remise heraus.

 

 

36SK Lahr20092SGEM Waldshut-Tiengen   (A)204453new3.66
pgnviewer 2 Schmider,Niklas 2145 1 Eschbach,Dennis 2412 1 0   0.17
pgnviewer 4 Schmider,Bernd 2226 3 Düssel,Udo 2165 ½ ½   0.59
pgnviewer 7 Brennenstuhl,Oliver 1977 4 Lossau,Siegfried 2099 ½ ½   0.33
pgnviewer 12 Kopp,Berthold 2062 6 Zichanowicz,Mark 2054 ½ ½   0.51
pgnviewer 14 Schuler,Klaus 1980 7 Strittmatter,Norbert 2010 1 0   0.46
pgnviewer 15 Kirschner,Peter 1884 8 Zimmermann,Peter 2042 1 0   0.29
pgnviewer 16 Hurst,Peter 1992 12 Amann,Klaus 1874 0 1   0.66
pgnviewer 19 Steiner,Wolfgang 1807 28 Henninger,Michael 1695 ½ ½   0.65

 

 

 

36SK Denzlingen17862SGEM Waldshut-Tiengen   2   (A)1598new6.65
1 1 Nübling,Matthias,Dr. 2047 18 Lengweiler,Ernst 1556 1 0   0.96
2 2 Kurz,Wolfgang 2034 19 Berneck,Jens 1670 1 0   0.90
3 3 Wetzel,Peter 1977 22 Malzacher,Wolfgang 1732 ½ ½   0.81
4 6 Mössner,Hannes 1802 23 Feidel,Christian 1603 ½ ½   0.76
5 8 Hoffmann,Wilfried,Dr. 1782 24 König,Karsten 1310 1 0   0.95
6 14 Dawid,Gerd 1540 27 Ebner,Heinz 1714 ½ ½   0.27
7 15 Gänsler,Otmar 1632       + - k 1.00
8 20 Michalski,Janek 1476       + - k 1.00

 

Write comment (0 Comments)

8. Runde Verbands- und Bereichsliga

Liebe Schachfreunde,

es mussten zwei Siege her, um noch bei einer Mannschaft den Klassenerhalt noch zu schaffen, leider war uns das nicht gelungen. Die Erste kämpfte stark und schaffte immerhin ein 4:4. 

 

 

32SGEM Waldshut-Tiengen   (A)20687OSG Baden-Baden   4213144 3.29
pgnviewer 1 Eschbach,Dennis 2412 34 Döttling,Fabian 2548 ½ ½   0.32
pgnviewer 3 Düssel,Udo 2165 58 Mohebbi,Jafar 2235 0 1   0.40
pgnviewer 4 Lossau,Siegfried 2099 65 Tiemann,Tobias 2161 0 1   0.41
pgnviewer 6 Zichanowicz,Mark 2054 66 Gersinska,Jürgen 2080 ½ ½   0.46
pgnviewer 7 Strittmatter,Norbert 2010 67 Feiler,Jürgen 2071 ½ ½   0.41
pgnviewer 8 Zimmermann,Peter 2042 72 Khalil,Alaa El Din 1994 1 0   0.57
pgnviewer 10 Weidenbach,Tim 1889 80 Leonov,Michael 1982 1 0   0.37
pgnviewer 12 Amann,Klaus 1874 86 Bittner,Patrick 1980 ½ ½   0.35

 

 

 

Die Zweite erkämpfte sich 2 Punkte, ich spielte am ersten Brett kam gut aus der Eröffnung, bis ich in einer Remisstellung es mit der Brechstange versuchen wollte, was die falsche Idee war:

 

 

32SGEM Waldshut-Tiengen   2   (A)15297SK Neustadt175426 2.06
1 11 Schönherr,Konrad 1905 1 Rombach,Michael 2072 0 1   0.28
2 18 Lengweiler,Ernst 1556 3 Schustow,Nikolay 1929 ½ ½   0.10
3 21 Müller,Gregor 1536 4 Ascheid,Aaron 1855 0 1   0.13
4 23 Feidel,Christian 1603 5 Fey,Julian 1843 0 1   0.20
5 24 König,Karsten 1310 6 Music,Nihad 1703 0 1   0.08
6 27 Ebner,Heinz 1714 9 Music,Nasko 1619 1 0   0.63
7 28 Henninger,Michael 1695 10 Hirt,Roman 1633 ½ ½   0.59
8 32 Orlin,Felix 915 12 Hug,Sebastian 1379 0 1   0.05

 

 

 
Write comment (0 Comments)

Erste gewinnt 5:3 gegen Pfullendorf, Zweite verliert 3:5 gegen Merzhausen

Liebe Schachfreunde, 

diesen Sonntag hatten beide Mannschaft zeitgleich Heimspiel, in beiden Fällen galt es, wichtige Punkte gegen den drohenden Abstieg zu sammeln.

Dennis hatte leider keinen guten Tag erwischt und war relativ schnell fertig. Meine Partie gegen Ralph Rogge war geprägt von taktischen Verwicklungen, wo beide bis zum 25. Zug nur noch weniger als 3 Minuten auf der Uhr hatten und dann entschied ein Zeitnotpatzer die Partie:

Fritz beurteilte auch nach 29 Lb2 die Stellung leicht positiv für Schwarz, allerdings ist der vorteilbringende Weg Ke7 und dann nach f6 nicht leicht zu sehen.

Die beiden letzten waren Udo an Brett 2, Udo hatte bei einem vermeintlich unklares Endspiel Remis gemacht, bei der späteren Analyse sogar gewinnen können. Peter hat zwar ein paar Springergabeln großzugig ausgelassen, aber dann trotzdem noch souverän gewonnen und und die ersten Mannschaftspunkt in der Ersten gesichert.

 

 

52SGEM Waldshut-Tiengen   (A)20723SC Pfullendorf   (N)202553new4.5
pgnviewer 1 Eschbach,Dennis 2412 1 Heymann,Samuel 2166 0 1   0.81
pgnviewer 3 Düssel,Udo 2165 2 Schmid,Michael 2161 ½ ½   0.51
pgnviewer 4 Lossau,Siegfried 2099 3 Zeiler,Klaus 2071 ½ ½   0.54
pgnviewer 6 Zichanowicz,Mark 2054 4 Mayer,Roland 2045 1 0   0.51
pgnviewer 7 Strittmatter,Norbert 2010 5 Knaus,Max 1975 1 0   0.55
pgnviewer 8 Zimmermann,Peter 2042 6 Kostelecky,Michael 1966 1 0   0.61
pgnviewer 10 Weidenbach,Tim 1889 7 Pepke,Armin 1933 1 0   0.44
pgnviewer 11 Schönherr,Konrad 1905 8 Rogge,Ralph 1883 0 1   0.53

 

 

 Bei der zweiten Mannschaft ging es nach dem Kurzremis von Karsten an den ersten beiden Brettern recht schnell Klaus lief in eine Eröffnungsfalle und Werner stellte erfolgreich eine.

 

SpielMNrHeim-MannschaftDWZMNrGast-MannschaftDWZErg.Erg.Attr.Erw.
BrettTNrSpielerDWZTNrSpielerDWZErg.Erg. Erw.
52SGEM Waldshut-Tiengen   2   (A)16343SF S-W Merzhausen   2168935new3.49
1 12 Amann,Klaus 1874 12 Boda,Attila 1804 0 1   0.60
2 16 Hilpert,Werner 1787 13 Bung,Christoph 1802 1 0   0.48
3 18 Lengweiler,Ernst 1556 14 Klein,Harald 1971 0 1   0.07
4 21 Müller,Gregor 1536 16 Schmelzer,Alexander 1747 0 1   0.23
5 22 Malzacher,Wolfgang 1732 20 Karimi,Abdul Samad 1616 0 1   0.66
6 23 Feidel,Christian 1581 21 Liegibel,Steffen 1679 ½ ½   0.36
7 24 König,Karsten 1310 24 Kern,Reinhold 1559 ½ ½   0.19
8 28 Henninger,Michael 1695 35 Schmole-Rostosky,Joachim,Dr. 1335 1 0   0.90

 

 

Euer Konrad

Write comment (0 Comments)