1. Mannschaft siegt 4,5:3,5 gegen Pfullendorf und bleibt Tabellenerster!

Tolle kämpferische Leistung, denn vom ELO-Schnitt war Pfullendorf überlegen. Klaus Werner und Gregor gewannen, Mark, Peter und Tim spielten Remis:

 

 

48SGEM Waldshut-Tiengen   (A)19002SC Pfullendorf   (A)1923 3.77
1 2 Schaufelberger,Heinz 2188 1 Heymann,Samuel 2210 0 1   0.47
2 5 Zichanowicz,Mark 2100 3 Mayer,Roland 2052 ½ ½   0.57
3 6 Zimmermann,Peter 2016 4 Knaus,Max 1936 ½ ½   0.61
4 7 Weidenbach,Tim 1950 5 Pepke,Armin 1931 ½ ½   0.53
5 9 Amann,Klaus 1882 7 Rogge,Ralph 1905 1 0   0.47
6 11 Hilpert,Werner 1803 11 Mayer,Walter 1798 1 0   0.51
7 15 Henninger,Michael 1697 12 Lohr,Thomas 1841 0 1   0.31
8 19 Müller,Gregor 1560 14 Strobel,Rudolf 1710 1 0   0.30

 

 

 

Write comment (0 Comments)

8. Runde Landesliga Süd: Mit 6 Mann 4:4 in Meßkirch erkämpft

 Es siegten Sigi, Mark und Tim, Remise steuerten Wolfgang und Ernst bei, damit kann es die SGem Waldshut-Tiengen immer noch sowohl aus eigener Kraft schaffen, den Aufstieg zu verhindern als auch aus eigener Kraft den Aufstieg zu ermöglichen.

 Wir werden nach der Partie gegen die Remisspezialisten der vergangenen 3 Runden und nach der Beendigung des Verfolgerduells, bei dem noch beide Aufstiegsshancen haben, erfahren! 

21SK Meßkirch   (N)17878SGEM Waldshut-Tiengen   (A)188344new4.62
1 1 Adler,Heiko 2031 3 Lossau,Siegfried 2077 0 1   0.43
2 2 Klotz,Simon 1914 5 Zichanowicz,Mark 2100 0 1   0.26
3 3 Bialk,Thomas 1903 7 Weidenbach,Tim 1950 0 1   0.43
4 4 Moritz,Michael 1782 9 Amann,Klaus 1882 1 0   0.36
5 5 Leopold,Patrick 1754 21 Malzacher,Wolfgang 1694 ½ ½   0.58
6 8 Haiber,Hans 1640 23 Lengweiler,Ernst 1597 ½ ½   0.56
7 9 Hammer,Wolfgang 1833       + - k 1.00
8 11 Müller,Wolfgang 1440       + - k 1.00

 

 

Write comment (0 Comments)

6. Runde Landesliga Süd: Knapper 4,5:3,5-Erfolg in Ebringen

Mit Bestaufstellung (ELO-Schnitt 2007) ging es zum Tabellendritten Ebringen, es begann mit einem schnellen Remis von Mark danach zwei überzeugende Siege von unseren Topperformern Heinz und Tim. Klaus geriet leider in eine Springergabel und Konrad hatte bei einem Flüchtigkeitsfehler ein Mittelspiel den Minusbauern nicht wieder gutmachen. Danach ein Sieg durch Bauernumwandlung durch Sigi, der jetzt schon in der Einzelwertung mit 5,5/6 Punkten ganz vorne mitmischt. Es stand nun 3,5:2,5, Peter hatte eine sehr druckvolle Angriffsposition, der Festung des Gegner hielt aber scheinbar stand. Den entscheidenden erst nach 16 Uhr machte Norbert.

 

110SC Ebringen19578SGEM Waldshut-Tiengen   (A)2007new3.45
1 3 Vogelbacher,Georg 2003 2 Schaufelberger,Heinz 2188 0 1   0.26
2 4 Kaspereit,Holger 1989 3 Lossau,Siegfried 2077 0 1   0.38
3 5 Bösch,Udo 2028 5 Zichanowicz,Mark 2089 ½ ½   0.41
4 6 Grabe,Lutz 1990 6 Zimmermann,Peter 2016 1 0   0.46
5 7 Valevsky,Libor 2102 7 Weidenbach,Tim 1950 0 1   0.70
6 13 Bösch,Heinz 1869 8 Strittmatter,Norbert 1997 0 1   0.33
7 14 Dukic,Ivan 1847 9 Amann,Klaus 1882 1 0   0.45
8 15 Obloh,Harald,Dr. 1830 10 Schönherr,Konrad 1855 1 0   0.46
 

 

Write comment (0 Comments)

7. Runde Landesliga Süd: WT I-VS I 5,5:2,5

Mit diesem Sieg gegen den Tabellenvorletzten aus der Nachbarkreisstadt Villingen-Schwenningen spielen noch noch drei Mannschaften mit um den Aufstieg. Sigi schaffte mit seinem heutigen Sieg auch mit 6,5 aus 7 Punkten den Spitzenwert in der Einzelwertung.  Weiter gewannen Heinz, Norbert, Klaus und Christian, Konrad machte ein Remis.

Herzlichen Glückwunsch!

58SGEM Waldshut-Tiengen   (A)19489Villingen-Schwenningen1921new4.31
1 2 Schaufelberger,Heinz 2188 1 Zymberi,Agron 2130 1 0   0.58
2 3 Lossau,Siegfried 2077 2 Rait,Albert 2058 1 0   0.53
3 6 Zimmermann,Peter 2016 3 Dorner,Peter,Dr. 2052 0 1   0.45
4 7 Weidenbach,Tim 1950 4 Heimers,Remy 2001 0 1   0.43
5 8 Strittmatter,Norbert 1997 6 Dittmar,Hans-Joachim 1943 1 0   0.58
6 9 Amann,Klaus 1882 10 Klostermann,Dietmar 1897 1 0   0.48
7 10 Schönherr,Konrad 1855 11 Fugmann,Bernd 1815 ½ ½   0.56
8 20 Feidel,Christian 1615 32 Preuß,Julian 1468 1 0   0.70
Write comment (0 Comments)

5. Runde Landesliga Süd: WT I verteidigt mit einem 4,5:3,5 in Engen die Tabellenführung!

Am Sonntag, dem 27.01.2019, trat unsere Erste Mannschaft in Engen an und einen für die Aufstiegsambitionen wichtigen Sieg einfahren. Die Siege von Heinz Schaufelberger, Sigi Lossau und Norbert Strittmatter und die 3 Remise von Mark Zichanowicz, Werner Hilpert und Wolfgang Malzacher bedeuteten am Ende ein 4,5:3,5. die Tabellenführung und damit die Chance, den Wiederaufstieg aus eigener Kraft zu schaffen.

 

Die Zweite Mannschaft schaffte immerhin ein 3:3 in Rheinfelden, Gregor Müller und Christian Feidel siegten, Heinz Ebner und Ernst Lengweiler steuerten jeweils ein Remis bei. Herzlichen Glückwunsch!

Write comment (0 Comments)