Offene Stadtmeisterschaft 2018

11 Teilnehmer von den Schachfreunden Wutachtal und der SGEM Waldshut-Tiengen kämpften um den diesjährigen Stadtmeistertitel!

Es gewann mit 6 aus 7 Punkten Schachfreund Siggi Lossau von der SGEM Waldshut-Tiengen

Mit 5 aus 7 Punkten erreichte Janusch Schmid von den SF Wutachtal den zweiten Platz

Es folgen 4 Spieler mit 4,5 aus 7 Punkten, Norbert Strittmatter(SGEM Waldshut-Tiengen), Konrad Schönherr(SGEM Waldshut-Tiengen), Urs Buttle (SF Wutachtal) und Wolfgang Malzacher (SGEM Waldshut-Tiengen)

 

 

Write comment (0 Comments)

Sylvesterblitz und Stadtmeisterschaft 2016

Liebe Vereinskollegen,

Erst einmal ein frohes neues Jahr 2016 an alle, ebenso ein erfolgreiches, sowohl schachlich, als auch im Berufs- und Familienleben. Schachlich gesehen, hatte der Ausklang des neuen Jahres ein schönes Turnier zu verbuchen. Unser Sylvesterblitzturnier war mit 12 blitzwütigen Teilnehmern recht karg, aber dennoch spannend. Die Stadtmeisterschaft mit nur 4 Teilnehmern hingegen, war eine Enttäuschung!

Weiterlesen ...

Write comment (0 Comments)

Stadtmeisterschaft 2015

Liebe Schachfreunde,

vom 27ten auf den 28ten Dezember fand im Gemeinschaftsraum in Schmitzingen die Stadtmeisterschaft statt, die aufgrund der Feiertage und dem Neujahrsrblitz noch auf dieses Jahr gelegt wurde.

Weiterlesen ...

Write comment (0 Comments)

Tag der offenen Tür in der Stoll VITA Stiftung - mit Schachspiel für jedermann

http://www.stollvitastiftung.de/infos-zur-veranstaltung/tag-der-offenen-tuer.html

 

Am Samstag, den 4. Juli findet auf dem Gelände der Stoll VITA Stiftung anlässlich des 30-jährigen Bestehens ein Tag der offenen Tür statt. Es werden ein paar Bretter aufgebaut, jeder Hobbyspieler sei eingeladen.

je nach Anzahl der Teilnehmer wird auch ein offenes und geselliges Turnier nach Masnou-Regeln stattfinden. Es gibt da bei z.B. 15 Teilnehmern 6 Bretter an denen gespielt wird und eine Warteschleife von 3 Personen. wer verliert oder mit Weiss remisiert, muss aufstehen und sich hinten an der Warteschlange anstellen. Gewonnen hat am Ende der, der in der vorgegebenen Zeit die meisten Punkte macht. Dieses System ist sehr flexibel, es können auch später kommende Schachspieler in das Turnier einsteigen.

 

Euer Konrad Schönherr

Write comment (0 Comments)

Stadtmeisterschaft 2015

Liebe Schachfreunde,

vom 27ten auf den 28ten Dezember fand im Gemeinschaftsraum in Schmitzingen die Stadtmeisterschaft statt, die aufgrund der Feiertage und dem Sylvesterblitz noch auf dieses Jahr gelegt wurde.

Trotz erheblichen Schneeverwehungen und schwierigen Witterungsverhältnissen fanden immerhin 9 Kämpfer den Weg ins Vereinslokal. Alle 8 Kämpfer sind Mitglied in der Schachgemeinschaft, sodass man hätte meinen können,es fände eher das Vereinsturnier, als die Stadtmeisterschaft statt.
Folgende Teilnehmer nahmen teil: Vereinsmeister Siegfried Lossau, amtierender Stadtmeister Mark Zichanowicz, Vorjahreszweiter Norbert Strittmatter, Vizevereinsmeister Jens Berneck, Vorstandsvorsitzender Werner Hilpert und sein Vater Herbert Hilpert, 2.Vorsitzender Wolfgang Malzacher, Jungglut Dominik Strittmatter, sowie Kassenwart Christian Feidel. 
Trotz dieser Schar von Titeln ließen sich die Favoriten recht schnell benennen. Doch kommen wir zur ersten Runde.

 

Write comment (0 Comments)